DSL für Bergheim

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
DSL für Bergheim
E-Mail Drucken PDF

mittlerweile hat sich eine Facebook Gruppe gegründet, die sich ebenfalls mit dem Thema Breitbandversorgung auf dem Land beschäftigt. Auch dort liest man von den Erfahrungen Anderer (auch und besonders mit Firma Sewinet)...

hier der Link zur Gruppenseite >>

 

Sewinet und die weitere Entwicklung

E-Mail Drucken PDF

August 2015

Nachdem nun einige Zeit vergangen ist, so einige Haushalte das Phänomen "Sewinet" getestet haben und einige "Erfahrungen" sammeln konnten (es spielten und spielen sich Service-Dramen ab, die alle anderen Sewinet-Versorgungsgebiete ebenfalls betrifft),

...hat die Telekom nun den Ausbau des Glasfasernetzes in Bergheim gestartet. Das bedeutet also Geschwindigkeiten von bis zu 50.000 ... ENDLICH ! :)

wir freuen uns auf die Telekom.

die Erfahrungen mit Firma Sewinet sind ein eigenes Kapitel. Gerne berichte ich hier zeitnah über meine Erfahrungen und die Erlebnisse anderer (viele schütten Ihr Herz online aus)... die Stadt Steinheim, der Kreis Höxter, aber auch angrenzende Kreise (insbesondere der Kreis Lippe) haben schon einiges an schlechter Presse für die Wahl dieses Anbieters erhalten und es gibt noch sehr viel mehr zu erzählen ;)

Schade, dass das mit Firma Sewinet einfach nicht rund laufen will.  Schade, denn eigentlich war es eine Chance für das Unternehmen die Födergelder in Service und Qualität zu stecken. Wir warten mal ab, was der Markt macht.

Bericht folgt..

Gerne nehme ich Ihre und Eure (positiven!?) Erfahrungen mit auf :)

 
E-Mail Drucken PDF

Artikel aus der NW (27.01.2012):

"Schnelles Internet lässt weiter auf sich warten

Fehlerquote bei Sewinet-Anschlüssen immer noch zu hoch / Viele Kunden sind ärgerlich

Nieheim/Merlsheim. Während sechs Städte des Kreises Höxter schon grünes Licht für das Breitbandnetz der Firma Sewikom gegeben haben, stehen die Abnahmetermine in Brakel, Steinheim, Nieheim und Willebadessen noch aus.

[...]

Die Firma Sewikom erklärt die allgegenwärtigen Verzögerungen in einer Presseerklärung. "Wir bedauern diese Qualität sehr und es tut uns außerordentlich leid, dass im Einzelfall einige Kunden über mehrere Tage ohne Telefon und Internet waren oder sind. Trotz vieler zusätzlich eingeleiteter Maßnahmen ist es allerdings immer noch so, dass wir eine Stauwelle vor uns herschieben", erklärt Geschäftsführer Kai-Timo Wilke. Dieser Stau sei durch Terminprobleme der Telekom entstanden, jetzt aber liefen viele Anschlussumstellungen problemlos. "Allerdings ist die tatsächlich mögliche Menge wesentlich zu niedrig und die Anzahl derer, bei denen Fehler auftreten, immer noch zu hoch. Auch unsere personellen Ressourcen an ausgebildeten Fachkräften sind begrenzt", gesteht Wilke ein."

 

Link zum ganzen Artikel aus der NW (Januar 2012)>>

 

...weiter geht's...

E-Mail Drucken PDF

Zitat der Webseite www.steinheim.de (Stand 15.12.2010):

Die Stadtverwaltung [Steinheim] informiert:

 Breitbandversorgung in Steinheim

-Schnelles Internet bald in allen Dörfern-

Ein leistungsfähiger DSL-Anschluss gilt heutzutage als Standortfaktor, der sowohl von Unternehmen als auch von Privatleuten bei einem Zuzug oder beim Verbleib in einer bestimmten Region berücksichtigt wird.

Aufgrund seiner dünnen Besiedlung und der großen Fläche des Kreises Höxter haben sich in den unterversorgten Gebieten bisher keine Telekommunikationsunternehmen gefunden, die den Aufbau der DSL-Infrastruktur aus eigenem wirtschaftlichem Interesse wahrgenommen hätten.

Der Kreis Höxter und die kreisangehörigen Städte haben sich daher zusammengefunden, um eine kreisweite Lösung zur Beseitigung der DSL-Unterversorgung zu finden.

In den DSL-unterversorgten Ortschaften der Stadt Steinheim (Eichholz, Hagedorn, Ottenhausen, Rolfzen, Vinsebeck sowie im Gewerbegebiet Bergheim) soll, wie bereits mehrfach in den Tageszeitungen berichtet, der Breitbandausbau durch die Fa. Sewikom GmbH aus Beverungen erfolgen. Hierdurch wird allen Einwohnern der Ortschaften ein Internetzugang mit bis zu 16 MBit/s ermöglicht. Erste Informationsveranstaltungen haben bereits stattgefunden.

Für technische Fragen stehen Ihnen die Mitarbeiter der Fa. Sewikom gerne zur Verfügung (05273/ 399 901) oder http://www.sewinet.de

Darüber hinaus finden Informationsveranstaltungen für Steinheim an folgenden Terminen statt:

21.12.2010 17:00 Uhr, Gasthaus „Zur Hegge“ in Bergheim, Industriegebiet Bergheim
21.12.2010 19:00 Uhr, DGH Ottenhausen, für Vinsebeck, Eichholz und Ottenhausen
22.12.2010 18:00 Uhr, DGH Rolfzen, für Hagedorn und Rolfzen

 

 

Warten, warten, warten

E-Mail Drucken PDF

Wir haben ab Mitte des Jahres 2005 aktiv für DSL gekämpft und ein bisschen gewonnen: Seit Januar 2007 sind ca. 500-600 Haushalte und Unternehmen in Bergheim und Vinsebeck online gegangen.

Und die Anderen? Seit Mitte 2008 sind alle Ports belegt, der weitere Ausbau liegt seit über einem Jahr auf Eis. 

Die Telekom wartet also auf Fördergelder - dazu müsste der Kreis bzw. die Stadt diese aber beantragen...

Wir hoffen das Beste, wünschen viel Geduld und drücken allen, die aktuell keinen DSL-Anschluss bekommen können die Daumen!!!

alle Infos zum Verlauf der langen 1 1/2 Jahre "DSL für Bergheim" unter "Stand der Dinge"

 


Seite 1 von 2

Umfrage zur DSL-Anbindung

DSL Nutzung